Einsatzart: Personensuche
Einsatzort: Hauenstein
Datum & Uhrzeit: 17.11.2014 - 19:07 Uhr
Datum & Endzeit: 17.11.2014 - 22:07 Uhr
Einsatzdauer: 3 Std. und 0 Min.
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter: Südwest 9/1

Mannschaftsstärke: 1/1/3
eingesetzte Fahrzeuge : Einsatzleitwagen 2 Südwest 9/1
 
 

Personensuche

Der ELW 2 wurde in den Abendstunden zu einer Personensuche in Hauenstein alarmiert.

Am Nachmittag war ein Hauensteiner Bürger mit seinem Hund zu einem Spaziergang aufgebrochen, von dem er bis in die Abendstunden nicht zurück kehrte. Die Angehörigen verständigten die Polizei und diese dann gegen 18:30 Uhr die Feuerwehr Hauenstein. Der Einsatzleiter forderte weitere Wehren aus seiner Verbandsgemeinde, sowie zwei Rettungshundestaffeln und die IuK Einheit des Landkreises nach.

 

Zusammen mit den Kollegen des Einsatzleitwagens der VG Hauenstein wurde die Suchaktion von verschiedenen Feuerwehreinheiten sowie der Rettungshundestaffeln und THW Hauenstein geplant und koordiniert.

 

Gegen 21.20 Uhr konnte die Person durch einen Suchtrupp abseits des Weges im Wald aufgefunden werden.

 

Vielen Dank an die Kollegen aus Hauenstein und die Polizei Dahn für die sehr gute Zusammenarbeit !!!!!

 

Weitere Kräfte:

Feuerwehr Hauenstein

Lug

Darstein

Wilgartswiesen

Feuerwehr Annweiler

Dahn

Rettungshundestaffel Zweibrücken

Südliche Weinstraße

Rettungsdienst

Polizei (mit Hubschrauber)

Sanitätsbereitschaft Wasgau

THW Hauenstein

Ordnungsamt

weiterführende Informationen : Bericht THW Hauenstein
 

Sonstige Informationen

Einsatzbilder

 

Wetterwarnung

Unwetterwarnung für Kreis Südwestpfalz und Stadt Pirmasens :
Es ist zur Zeit keine Unwetterwarnung aktiv.
Insgesamt sind 0 Unwetterwarnung(en) aktiv. Weitere Informationen auf http://www.dwd.de
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 17/01/2018 - 19:15 Uhr
Zum Seitenanfang